Das außergewöhnliche Musikstück (4) – Sinfonia Sacra

Hier das vierte Stück in unserer kleinen Reihe. Diesmal eines aus dem Bereich der „Neuen Musik“.

Dessen Komponist ist der hierzulande wohl wenig bekannte Andrzej Panufnik. Das Sück ist der 4. Satz aus der Sinfonia Sacra (1963): Hymn (Andante sostenuto – Maestoso).

Mit fehlen (wieder einmal…) die Worte, es sachgerecht zu beschreiben. Daher nur dies: Sensationell! Es beginnt sehr sehr leise. Man erkennt bald ein kleines Motiv, das sich entwickelt, komplexer, dramatischer wird und nach 12 Minuten in einem grandiosen Höhepunkt aufgeht („Orgiastisch“, würden andere schreiben, aber ich halte mich da vornehm zurück.) 

(Da fällt mir gerade noch ein anderes Stück mit einem sehr schönen Höhepunkt ein: das elegante La Mer, De L’Aube Á Midi Sur La Mer von Debussy. )

YouTube hat die Sinfonia Sacra. Der 4. Satz beginnt ab 10:25. Den 4. Satz alleine habe ich in akzeptabler Qualität (auf die Schnelle) nicht gefunden. Die gesamte Sinfonia ist übrigens hörenswert.

Panufnik komponierte weitere interessante Stücke. Diese CD ist empfehlenswert:

https://www.amazon.de/Andrzej-Panufnik-Overture-Sinfonia-Landscape/dp/B000U6YJZ6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1496577575&sr=8-1&keywords=Panufnik%3A+Heroic+Overture


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.